Kindertreff am 23.11.2018

An diesem Freitagnachmittag drehte sich einiges um Marshmallows, die als Abschluss noch gegrillt und gegessen wurden. Gespannt wurde einer Geschichte aus der Bibel (Gottbuch) vor unserem Kamin gelauscht.   

Einführung Susann und Martina am 04.11.2018

Am 04.11.2018 wurden Susann und Martina für ihren Hauptamtlichen Dienst in St.Bernhard eingesetzt. Hierzu fand ein feierlicher Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen statt. Einen Tag vorher kam ein Briefumschlag vom Bauamt Brandenburg. Dieser wurde ebenfalls in diesem Rahmen geöffnet und es wurde tatsächlich die Baugenehmigung erteilt! Hier sind wir Gott von Herzen dankbar.   

LegoTage vom 27.-29.10.2018

Bei den LegoTagen erwarteten die Kinder zwischen acht und zwölf Jahren drei Tage über 20.000 Lego-Steine, Spiel und Spaß mit (neuen) Baufreunden, biblische Geschichten und Verpflegung. Es wurde eine komplette Stadt nach den Wünschen der Kinder erbaut. 

Baueinsatz im Oktober 2018

Vom Nussbaum fällen über Fenster streichen bis zur Dachboden dämmen wurden verschiedene Arbeiten in und um die Kirche angefangen und größtenteils erledigt.

Kinder Action Tag am 01.09.2018

Ein Tag rund um die Frage: "Wer lässt uns Menschen atmen?".
Nach dem gemeinsamen Start in der Kirche mit Musik, Anspiel und Geschichte bastelten wir bunte Heißluftballons. Das leckere Mittagessen stärkte uns für die anschließende Luftballon-Olympiade.

Sommertage 2018 vom 03.08.-05.08.2018

Drei Tage zum Thema "Beste Freunde".
Gefüllt mit Spielen, Musik, Geschichten aus der Bibel und schönen Begegnungen.

Adventskranzbinden am 02.12.2017

Vor dem ersten Advent trafen sich unter dem Motto „Ich binde meinen Adventskranz selbst“ kreative Leute zwischen 6 und 80 Jahren im Gemeindesaal des Begegnungszentrums St. Bernhard in der Thüringer Straße 68. Unter fachlicher Anleitung gestalteten die Besucher einen Adventskranz nach eigenem Geschmack. Kaminofen und Punsch wärmten von innen und außen. In einer Pause hörten die Besucherinnen und Besucher von der Geschichte des Adventskranzes, die 1839 in Hamburg begann. Johann Heinrich Wichern suchte damals nach einem Weg, elternlose Jugendliche, die er bei sich aufgenommen hatte, die Freude der Geburt von Jesus Christus zu vermitteln.

Auf Wunsch der Beteiligten soll das Kranzbinden im nächsten Jahr wiederholt werden.

Eröffnung Sankt Bernhard am 08.07.2017