Herzlich Willkommen

Was immer Sie von Gott denken,

was immer Sie von Kirche halten,

hier sind Sie willkommen.

Wir freuen uns auf Sie!

– Im Namen aller Mitarbeitenden in Sankt Bernhard, Beate und Hans-Martin Richter

Unsere Grundsätze - Aus dem Glauben an JESUS CHRISTUS gestalten wir unser Leben.

Hoffnungsvoll

St Bernhard versprüht Hoffnung. Das gibt die Richtung vor. In einer Welt der schlechten Nachrichten, Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen können Menschen Hoffnung für ihre ganz persönliche Situation finden. Mit diesem Ziel wurde die Gemeinschaftskirche Sankt Bernhard gegründet.  

Gemeinsam

St Bernhard bietet Raum zur Begegnung für alle Menschen gleich welcher Herkunft, Religion, Geschlecht und Alter und regt zur gemeinsamen, unterstützenden Lebensgestaltung an. Schwache werden getragen, Fremde willkommen geheißen, Starke bringen sich ein. Wir sind überzeugt, dass jeder etwas zu dieser solidarischen Gemeinschaft beitragen kann.

mit DIR

St Bernhard bietet Raum, dass Menschen ihr Potenzial erkennen und es als Individuen und in Gemeinschaft entwickeln. Kinder und Jugendliche werden gefördert, Eltern ausgebildet und unterstützt, Senioren finden ihren Wert. Werte wie Toleranz, Respekt, … sind uns wichtig.

in Brandenburg

Positiv veränderte Menschen verändern eine Stadt. St Bernhard will Hoffnung wecken und zum Einsatz in der und für die Gesellschaft anregen.

leben

St Bernhard bietet Raum zur Entfaltung und Förderung des Lebens bei Fest, Spiel und Spaß, Musik, für gemeinsames Lernen und Durchstehen von Durststrecken. Der christliche Glaube bietet dazu eine Fülle an Anregungen und Hilfen.

Herzliche Einladung! Benefiz-Veranstaltung mit Hank Teufer und Jens Naumikat: Luthers Tischreden

Benefiz-Veranstaltung mit Hank Teufer und Jens Naumilkat: Luthers Tischreden 

14. Oktober 2017, 19.30 h 

St. Bernhard- Gemeinschaftskirche 

Thüringer Straße 68, 14770 Brandenburg an der Havel.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

“Es gibt keine schlimmere Missgunst in der ganzen Welt als die Heuchler. In einem Wegelagerer und in einer Hure ist mehr Barmherzigkeit als in einem Heuchler.”

Von wem stammt wohl dieses Zitat? Von einem der berühmtesten Deutschen, Martin Luther (1483–1546). Mit seinem Thesenanschlag vor nunmehr genau 500 Jahren in Wittenberg begann die Reformation.

Dieses Jubiläum wird jetzt an vielen Orten in Deutschland und anderen Teilen der Welt gefeiert. Das Zitat stammt aus den berühmten Tischreden Luthers. Der Reformator liebte es, mit Freunden und Gästen bei Tisch zu feiern und zu diskutieren. Viele seiner oft kantigen Sprüche wurden in Büchern zusammengefasst. Sie werden bis heute zitiert. 

Einer der bekanntesten Künstler unserer Stadt, der Leiter des Event-Theaters, Hank Teufer, wird Originelles aus diesen Tischreden präsentieren. Der Schauspieler ist bekannt dafür, dass er historische Persönlichkeiten in so lebendiger Weise vorstellt, dass man meint, sie stünden vor einem.
Jens Naumilkat, weit über Brandenburg bekannter Komponist, Arrangeur und Cellist wird dem Abend eine musikalische Note verleihen. 

Beide Künstler, Hank Teufer und Jens Naumilkat, werden ihre Talente im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung präsentieren. Damit soll die Arbeit der St. Bernhard-Gemeinschaftskirche in der Walzwerksiedlung unterstützt werden. Konket geht es darum, dass das Dach des Gemeindesaals marode ist und dringend erneuert werden muss. Den Abend einleiten wird der Pastor der Kirche, Hans-Martin Richter. Die ursprünglich katholische Kirche wurde von evangelischen Christen übernommen und unter Beteiligung der katholischen wie evangelischen Kirche im Juli neu in den Dienst gestellt.

Termine in Sankt Bernhard

2. Oktober

Kindernachmittag

8./15./22.Oktober

Bibel Entdecker Kurs

14.Oktober

Hank Teufer und Jens Naumilkat: Luthers Tischreden 


Kontakt

Begegnungszentrum Sankt Bernhard Gemeinschaftskirche Brandenburg
Thüringer Str. 68
14770 Brandenburg an der Havel
 
Ansprechpartner
Beate und Hans-Martin Richter
Gustav-Nachtigal-Str. 8
14770 Brandenburg an der Havel
 
Telefon: 03381-3469757
E-Mail: st-bernhard-brb@gmx.de
www.st-bernhard-brb.de

Spenden

Sankt Bernhard Gemeinschaftskirche Brandenburg e.V.
Evangelische Bank
IBAN: DE90 5206 0410 0003 9036 05
BIC: GENODEF1EK1
 
Verwendung:
a) Umbau Kirche
b) Gehalt Mitarbeitende
c) Wo-am-Nötigsten